I&L Biosystems Logo

TisXell

Bioreaktor mit biaxialer Rotation für Gewebekultivierung

Hersteller: Quinxell Technologies Pte Ltd

 

Der TisXell Bioreaktor ist speziell für die Kultivierung von Gewebe designt. Die Kultivierungskammer kann in biaxiale Rotation gebracht werden, was eine gleichmäßige Durchströmung des Gewebes ermöglicht. Hierbei werden die Rotationen des Schwungarmes und die der Kammer unabhängig voneinander gesteuert, wodurch verschiedene Betriebsweisen ermöglicht werden.
Durch eine vielseitige Halterung im Inneren der Kultivierungskammer ist die Verwendung einer Vielzahl an unterschiedlichen Gewebe- und Matrixtypen möglich.
Das kugelförmige Design der Kultivierungskammer begünstigt eine homogene Verteilung des Mediums. 3D-Kontrukte werden somit zuverlässig und gleichmäßig mit Medium durchströmt. Anstelle eines batch-Betriebes ermöglicht das System einen kontinuierlichen Perfusionsbetrieb mit variablen Flussraten. Auf diese Weise ist für die Zufuhr von frischem Medium gesorgt. Ein optionales Medienreservoir kann mit Sensoren für Temperatur, Sauerstoff und pH Wert ausgestattet werden.

 

Abstract:

  • Verschiedene Betriebsweisen möglich: biaxial, uniaxial und Schwungweise
  • Uniaxiale Rotation: 1 – 12 rpm
  • Rotation der Kammer: 1 – 35 rpm
  • Kultivierungskammern in den Größen 50 ml, 500 ml und 1000 ml erhältlich
  • Flussraten im Perfusionsbetrieb: 3 – 500 ml/min
  • Gasaustausch per Diffusion über „Oxygenator Column“
  • Steuerung über intuitiven Touchscreen

 

Weitere Informationen

 

QuinXell Broschüre

 

 

Ansprechpartner

Dr. Daniel Landgrebe
Telefon:+49 2223 9192 139
  1. Produktinfos anfordern

  2. *Pflichtfelder
Seite drucken