I&L Biosystems Logo

Spin Air

Luftkeimsammler mit rotierender Petrischale

Hersteller: IUL Instruments S. A.

Der SPIN AIR ist ein Luftkeimsammler nach dem Impaktionsverfahren und kann mit 90mm Petrischalen oder 60mm Rodacplatten betrieben werden. Durch das einzigartige Design der Lochplatte und die Rotation des Agars bei Betrieb werden 100% der Agaroberfläche ausgenutzt gegenüber ca. 5% bei herkömmlichen Geräten. 

Die Durchflußrate beträgt 100l/Min. für 90mm- und 60l/Min. für Rodacplatten. Das Gesamtvolumen der zu untersuchenden Luft, die Startverzögerungszeit und die Rotationsgeschwindigkeit des Agars werden vorgegeben. Der SPIN AIR kann auf verschiedene Winkel zwischen horizontaler und vertikaler Position eingestellt werden. 

Optional kann ein zweiter, ohne Spannungsversorgung und Kontrolleinheit ausgestatteter Luftkeimsammler (Slave) angeschlossen werden, so dass eine zweite Petrischale parallel mit den gleichen Einstellungen mitlaufen kann. 

Der SPIN AIR hat einen internen Akku, der bei voller Ladung und ohne Slave-Einheit einen ca. 8-stündigen Betrieb erlaubt. Das Gerät hat jeweils einen Anschluss für das Netzgerät, die RS232-Schnittstelle, den Barcode-Reader und die Slave-Einheit und wird im Hartschalenkoffer mit Netzgerät geliefert.

Technische Daten

  • Durchflussrate der Luft: 100 l/min (90mm Platte, 60l/min (Rodac Platte)
  • Gesamtvolumen der Luft: 0 – 9999l
  • Startverzögerung: 60 Minuten, aufgeteilt in Minuten
  • Rotationsgeschwindigkeit: 0,1,2,3 und 4 Umdrehungen/Min.
  • Stativgewinde: Auf dem Gehäuseboden
  • Datenaustausch: RS 232 zum PC/Drucker
  • Barcode Anschluss: Mit IUL Barcode-Lesegerät
  • Netzteil: 100-240 V AC, 50/60 Hz bis 12V DC 15 W
  • Akku: Ni-Metall-Hydrid 7.2 V
  • Akkubetrieb: 8 Stunden bei voller Ladung (ohne Slave)
  • Gewicht: 1.7 kg Spin Air, 1.3 kg Spin Air Slave, 2.2 kg Tragekoffer

Ansprechpartner

Sabine Damnitz
Telefon:+49 2223 9192 135
  1. Produktinfos anfordern

  2. *Pflichtfelder
Seite drucken