I&L Biosystems Logo

AppliSens pH+ Sensoren

Hersteller: applikon® BIOTECHNOLOGY

 

•    FDA zugelassene Materialien
•    12 mm-Elektrodenschaft
•    Sensor in verschiedenen Längen erhältlich: 120mm, 235mm, 325mm,
      425mm, 590mm
•    Keine Kreuzkontaminationen
•    Präzise Kalibrierung
•    Unanfällig für Fouling
•    Rekalibrierung nicht nötig
•    Niedriger und konstanter Offset
•    Stabiles Langzeit-Signal
•    Eingravierte langlebige Seriennummer im Sensorkopf: Essentiell für GLP
•    Einsetzbar in nahezu allen Typen von Bioreaktoren


Die FDA-konforme AppliSens pH+ Elektrode von Applikon besitzt einen neuartigen festsitzenden und ummantelten Membrantyp, welcher im Vergleich zu anderen Membrantypen eine erhöhte Messgenauigkeit gewährleistet. Der Grund hierfür liegt in einer definierten Elektrolyt-Diffusion innerhalb der Membran. Der umgebende Mantel verhindert hierbei eine Kontamination des Referenz-Systems durch eindringendes Medium und ist zusätzlich aufgrund seiner glatten Oberfläche extrem unanfällig für Fouling.

Innerhalb der pH-Elektrode befindet sich ein pantentiertes Referenz-Gel, welches während des Autoklavierens oder der Sterilisation in der Lage ist, eine selbstständige Angleichung des Druckes vorzunehmen. Der interne Druck bleibt somit während der Messungen konstant, wodurch eine längere Lebensdauer der Elektrode sowie reproduzierbar gute Messergebnisse gewährleistet sind.

Die Elektrode hat einen 12 mm großen Elektrodenschaft und einen PG13.5-Anschluss und passt somit in jeden Standardelektrodenhalter.

 

 

Weitere Informationen

 

Prospekt Sensoren

 

 

Ansprechpartner

Dr. Daniel Landgrebe
Telefon:+49 2223 9192 139
Dr. Dawid Eckert
Telefon:+49 2223 9192 138
  1. Produktinfos anfordern

  2. *Pflichtfelder
Seite drucken